Wärme

Fernwärme

Unsere Fernwärme in den versorgten Gebieten der Stadtteile Altenburg Nord und Süd-Ost erzeugen wir ortsnah in eigenen Anlagen. Modernisiert in den Jahren 2012 und 2015/2016 sind unsere Blockheizkraftwerke (BHKW) auf neuestem technischem Stand und erzeugen gleichzeitig Wärme und Strom umweltfreundlich nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Dies ist hocheffizient, reduziert den Ausstoß an Kohlendioxid und spart Primärenergie. Unsere Mitarbeiter sorgen für eine sichere und zuverlässige Wärmeversorgung.

Ihr Ansprechpartner ist Mike Vollrath (Telefon 03447 866-110), wenn Sie Fragen zum Thema Fernwärme haben.


Nahwärme

In einer zentralen Heizstation in direkter Nähe des Kunden wird Wärme durch Erdgas umweltschonend und effizient erzeugt. Warmes Wasser und Heizungswärme stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Wartung und Betrieb übernimmt die Ewa, Störungen werden direkt an die Leitstelle gemeldet und durch den Bereitschaftsdienst behoben. Eine Nahwärmestation ist eine komfortable und effektive Art der Wärmeerzeugung.

Nahwärmeprojekte der Ewa versorgen folgende Standorte:

  • Wärme- und Kälteversorgung des Rathauses und des Kompetenzcenters der Sparkasse Altenburger Land
  • Poliklinik
  • Wohnkomplex Geschwister-Scholl-Straße
  • Landestheater und Außenstelle des Landratsamtes

 
Ihre Fragen zur Nahwärme beantwortet Ihnen gern Mike Vollrath (Telefon 03447 866-110).